Moderne Zahnfleisch Therapie mit dem Softlaser Helbo

//Moderne Zahnfleisch Therapie mit dem Softlaser Helbo

Moderne Zahnfleisch Therapie mit dem Softlaser Helbo

Zahnfleischtherapie mit Softlaser

Mit Softlaser moderne Zahnfleisch Therapie. Bei einer Zahnfleischbehandlung werden die entzündeten Zahnfleischtaschen oft chirurgisch beseitigt. Gleichzeitig kommt es häufig zur Anwendung von Ultra­schall­inst­ru­men­ten und der Reinigung der Taschen mit Handinstrumenten.

Dieses Behandlungskonzept hat leider unangenehme Nebenwirkungen wie freiliegende und empfindliche Zahnhälse. Auch die Zahnfleischästhetik kann sich durch den Verlust von Zahnfleischgewebe  verschlechtern.

Die häufige bakterielle Besiedlung der Zahnfleischtaschen später mit den hartnäckigen Parodontitis Bakterien ist bei dieser Therapie nicht auszuschließen.

Der ergänzende Einsatz von Antibiotika hat ebenfalls starke unerwünschte Nebenwirkungen und wirkt oft nur vorübergehend.

Als zertifizierte Praxis für die Anwendung der so genannten antimikrobiellen photodynamischen Therapie bieten wir Ihnen einen sanften und biologischen Therapieansatz ohne Nebenwirkungen

Bei dieser speziellen Softlaser Therapie wird eine Farbstofflösung in  gereinigten Zahnfleischtaschen gebracht. Der Farbstoff haftet sich an die Zellmembranen der unerwünschten Keime. Bei der Bestrahlung mit dem Laser wird der Farbstoff aktiviert und  die krankmachenden Bakterien platzen und werden auf diese sanfte Weise beseitigt.

Diese Behandlung ist sehr schonend und bedarf keiner Betäubung.

Die blaue Verfärbung des Zahnfleisches verschwindet nach einigen Stunden, die Wirkung bleibt über längeren Zeitraum. Das biologische Gleichgewicht in der Zahnfleischtasche wird mit helbo Softlaser wiederhergestellt und das Zahnfleisch heilt ohne Wundheilung schonend ab.

Für die dauerhafte Sicherung des Behandlungserfolges empfehlen wir die regelmäßige Teilnahme an unserem Prophylaxe -Recall Programm.

 

 

2018-02-24T11:39:54+00:00