Onlays-Teilkronen

//Onlays-Teilkronen

Onlays-Teilkronen

Onlays-Teilkronen

 

Teilkronen oder Onlays sind geeignet, wenn ein Zahn soweit durch Karies oder Knirschen stark beschädigt ist und die Versorgung mit Füllungen oder Inlays nicht mehr ausreicht, aber eine Vollkrone noch nicht notwendig ist.

Bei einer Teilkrone wird mindestens ein Höcker des Zahnes durch Onlay ersetz.

Teilkronen werden wie  Inlays behandelt. Karies wird entfernt und die Ränder der Restauration ein wenig beschliffen und
dadurch wird gesunde eigene Zahnsubstanz  erhalten.

Vollkeramische Onlays, Teilkronen

Sollen die Zähne nach der Behandlung wie echt aussehen, dann sollte der Patient eine vollkeramische, metallfreie Teilkrone wählen. Sie sind dann von natürlichen Zähnen nahezu nicht mehr zu unterscheiden.

Cerec Vollkeramik-Inlays bieten zahnfarbene Versorgung mit gutem Aussehen bei einem guten Preis-Leistungs- Verhältnis. Der Patient erhält eine hochwertige Versorgung. Cerec-Teilkronen können in einer Sitzung erstellt werden, da die Teilkrone mit einem computergestützten System auf Basis einer dreidimensionalen Aufnahme passgenau hergestellt wird. Diese Sitzung dauert ca. eine Stunde. Das fertige Inlay sieht farblich und in Härte, Abrieb und Temperaturleitung wie Ihr natürlicher Zahn.

 

Guss-Onlays, -Teilkronen

Teilkronen können auch aus einer hochgoldhaltigen, hochwertigen Edelmetalllegierung hergestellt werden. Hier muss ein Abdruck für den Zahntechniker angefertigt werden. Hier muss im Gegensatz zu Cerec Vollkeramik-Inlays zwei Sitzungen eingeplant werden. Dazwischen wird der Zahn mit einem Kunststoffprovisorium versorgt. Gussversorgungen gelten als sehr sicher. Sie sind nicht zahnfarben und können in Zusammenhang mit Amalgamfüllungen zu elektrochemischen Korrosionsproblemen führen. Gold ist mittlerweile sehr teuer geworden, so dass diese Versorgungsart heutzutage selten durchgeführt wird wegen den Vorteilen von Cerec Inlays

 

Gesetzlich Versicherte erhalten einen Zuschuss je nach Ihrem Bonusheft bei Guss-Teilkronen. Die Mehrleistung für Vollkeramik-Onlays  muss der Versicherte selbst tragen. Private Versicherungen erstatten in tariflichem Umfang für Zahnersatz ohne großen Unterschied zwischen Guss-, und Vollkeramik Onlays.

Dr. Hayim in seiner Zahnarzt-Praxis in Essen wird Sie kompetent und kostenfrei nach verschiedenen Zahnersatzmöglichkeiten beraten.

2018-02-24T14:05:16+00:00