Perfekte Zähne

//Perfekte Zähne

Perfekte Zähne

Perfekte Zähne, Zahnarzt Essen Rüttenscheid

 

In der Welt der Stars gehört ein wunderschönes Lächeln zum Erfolgsrezept. Perfekte Zähne sind Markenzeichen. Natürlich hat nicht jedes Model, jeder Schauspieler oder Sänger von Geburt an die perfekten Zähne. Bei den meisten wurde an den Zähnen gearbeitet, um Harmonie und Ästhetik zu perfektionieren, um Hollywood Smile zu erreichen . Die perfekte Optik, die man auf der Leinwand oder im Fernsehen anschaut, ist nichts anderes als das Ergebnis einer guter Zahnarztarbeit.

Auch abseits von Kamera oder Laufsteg steigt der Trend zum perfekten Lächeln. Eine Emnid-Umfrage in Deutschland aus dem Jahr 2007 kam zu dem Ergebnis, dass 97 % der Befragten schöne Zähne für sehr wichtig halten. 49 % der Bundesbürger sind bereit, mehr Geld für die Schönheit ihrer Zähne auszugeben. Und das durchaus mit gutem Grund. Denn Zähne können nicht zuletzt über den persönlichen Erfolg entscheiden. Laut einer aktuellen englischen Studie wird man mit einem makellosen Lächeln als intelligent und aufstrebend eingestuft. Für ihre Untersuchung hatten Forscher vom King’s College in London ca. 100 Teilnehmern Fotos von lächelnden Menschen vorgelegt. Dabei zeigte sich, dass Personen mit schlechten und schiefen Zähnen nicht nur als weniger attraktiv, sondern auch als weniger intelligent und weniger beliebt beurteilt wurden.

Was macht das perfekte Lächeln aus?

Eines vorab: Die einfache Formel „Je weißer umso schöner“, geht nicht auf. Zu stark gebleichte Zähne wirken nicht nur unnatürlich sondern viel zu groß. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass ein Bleaching professionell in der Zahnarztpraxis durchgeführt und vom Experten überwacht wird. Ein strahlendes Lächeln ist  nicht nur von der Farbe abhängig, sondern beruht auf mathematischen Verhältnissen. Das ist das Ergebnis einer amerikanischen Studie, die an der Universität Kalifornien durchgeführt wurde. Die Wissenschaftler dort haben die Maße des Traumlächelns gefunden.

Der  Mund ist mindestens halb so breit wie das Gesicht und hat symmetrische Lippen. Die obere Zahnreihe sollte dominant sein, die untere dafür kaum sichtbar. Weiterhin gehören zum perfekten Lächeln gerade Zähne ohne sichtbare Füllungen, Kronen oder Brücken. Optimal ist beim Lachen nur wenig Zahnfleisch zu sehen. Auch die Größe der Zähne ist laut der kalifornischen Studie von Bedeutung für das perfekte Lächeln. Demnach soll die Breite der Zähne etwa 80 % der Länge ausmachen; die Eckzähne dürfen im Vergleich zu den Schneidezähnen nur 61,8 Prozent betragen.

Ob für ein perfektes Lächeln tatsächlich mathematische Verhältnisse als Grundlage dienen können, ist kritisch zu überlegen. Jeder Patient ist ein anderes Individuum. Individuelle Faktoren müssen auf jeden Fall auch berücksichtigt werden. Persönliche Beratung und Aufklärung durch den ästhetisch erfahrenen Zahnarzt stehen an erster Stelle. Ein entspanntes und strahlendes Lachen vermittelt eine positive Ausstrahlung und Selbstbewusstsein. Perfekte Zähne machen uns sympathisch und vermitteln einen guten Eindruck.

2018-02-25T11:21:29+00:00