Keramikkrone

/Keramikkrone
Keramikkrone2018-02-24T20:48:08+00:00

Keramikkrone

Kronen sind notwendig, wenn Ihr Zahn  durch Karies oder durch einen Unfall sowie durch eine Wurzelfüllung oder andere Faktoren so stark zerstört ist, dass eine Füllung nicht mehr halten würde. Je danach, wie viel vom Zahn fehlt, empfehlen wir Ihnen eine Teilkrone oder eine vollständige Krone.

Kronen können aus unterschiedlichem Material bestehen: aus Metall-Legierungen, aus Kunststoff oder aus einem Metall-Keramik-Mix. Kronen, die nur aus Keramik bestehen, galten bislang als nicht bruchfest genug. Doch der neue Werkstoff Zirkoniumdioxid hält genauso länge und ist genauso bissfest wie eine Gold-Legierung.

Vollkeramik-Kronen bestehen komplett aus Porzellan. Sie schaden der Gesundheit nicht: Das Material ist biologisch und kann, im Gegensatz zu Metallkronen, keine Allergien auslösen. Vor allem sehen die Keramikkronen wie echt aus. In der zahnarzt-Praxis von Dr. Hayim in Essenwerden nur noch diese Art der Krone sowohl für die Zähne im vorderen, sichtbaren Bereich  sowie für die hinteren Backenzähne empfohlen. Zirkoniumdioxid kann dem Druck genauso standhalten wie die Metalllegierungen.

Allerdings bei größeren Spannen mit vielen fehlenden Zähnen sowie bei starken Knirscher benutzen wir Metallkeramik; das bedeutet, dass diese Kronen auch voll mit Porzellan rundum ästhetisch verblendet sind aber einen harten inneren unsichtbaren Metallgerüst wegen erhöhter Stabilität besitzen.

High-End-Technik für die Zähne

Eine Porzellankrone wird – sofern der Zahntechniker seine Kunst gut durchführt – in Farbe, Lichtdurchlässigkeit und Härte genauso wie Ihre eigenen Zähne. Das Material hat andere Eigenschaften als Metall, deshalb fühlt sich eine Porzellankrone im Mund anders an als eine aus Goldkrone. Keramik ist für Temperaturreize durchlässiger, aber die Keramikkrone wird dafür mit einem speziellen Kleber befestigt, der den Rand optimal versiegelt und dem Material seine endgültige Stärke verleiht.

Vollkeramik-Kronen stellt der Zahntechniker aufwändig her: Er muss sie Schicht für Schicht verblenden. Das Material gibt es in verschiedenen Weißtönen, Sie können sich die passende Farbe zusammen mit uns in unseren modernen Räumen in Essen Rüttenscheid aussuchen.

Bei guter Mundpflege halten solche Keramikkronen bis zu 30 Jahren.