Laserbehandlung gegen Lippenherpes

//Laserbehandlung gegen Lippenherpes

Laserbehandlung gegen Lippenherpes

Laserbehandlung gegen Lippenherpes

 

Herpes labialis – bekannt als Lippenherpes, Herpesbläschen oder Fieberbläschen, ist eine Viruserkrankung, die durch das Herpes-simplex-Virus Typ 1 ausgelöst wird. Obwohl die meisten Erwachsenen Kontakt mit Herpes-Viren hatten und so zu Trägern des Virus wurden, bricht die Krankheit nicht bei allen aus. Auslöser von Lippenherpes sind:

  • Infektionserkrankungen mit Fieber
  • körperlicher und/oder emotionaler Stress
  • hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft oder der Zyklusphasen
  • eine allgemeine Immunschwäche aufgrund anderer schwerer Vorerkrankungen
  • eine starke Belastung der ungeschützten Lippenhaut durch UV-Strahlen
  • Verletzungen des Lippengewebes

Während der Behandlung mit dem Laser werden die Herpes-Viren in den Bläschen abgetötet. Die schmerzhaften Schwellungen und das Spannungsgefühl verschwindet sehr schnell In einer Studie der Universität Wien wurde festgestellt, dass Aphthen und Herpes nach einer Laserbehandlung deutlich signifikant weniger häufig wieder auftreten, als bei einer Therapie mit Medikamenten. Diesen Effekt können wir aus unserer Praxiserfahrung eindeutig bestätigen. Die Lasertherapie hilft in den meisten Fällen sofort bei Herpes. Wird der Laser frühzeitig eingesetzt, erreicht man eine sofortige Schmerzfreiheit. Zusätzlich kann oft weiteres Ausbrechen der Herpesbläschen verhindert und die Krankheitsdauer deutlich reduziert werden. Diese Therapie ist absolut schmerzfrei, natürlich auch für Kinder oder Schwangere geeignet und zeigt nachhaltige Wirkung.

Das Video wird von Henry Schein Dental zur Verfügung gestellt.

Zahnarzt Dr. Hayim in Essen bietet  eine sanfte Lasertherapie gegen Herpes. Für eine Laserbehandlung können Sie uns in unserer modernen Zahnarzt-Praxis in Essen besuchen. Wir würden uns freuen, Sie  in Essen  Rüttenscheid begrüßen zu dürfen.

2018-02-24T11:18:59+00:00