Individualprophylaxe bei Erwachsenen

//Individualprophylaxe bei Erwachsenen

Individualprophylaxe bei Erwachsenen

Individualprophylaxe bei Erwachsenen

 

 

Um die eigenen Zähne lange gesund und schön zu erhalten, ist die häusliche Zahnpflege unzureichend. Karies und Parodontitis erscheinen an den Stellen, wo die Zahnbürste nicht hinkommt. Individualprophylaxe ist deshalb sehr wichtig.

Karies entsteht durch Konsum von zuckerhaltigen Speisen und Getränken. Unser Körper kann alleine die für die Zähne gefährlichen Säuren nicht beseitigen. Die ersten Anzeichen für eine Karies (Schmerzen, Überempfindlichkeit) oder Parodontitis (Zahnfleischbluten oder Mundgeruch) werden nicht früh genug festgestellt.

Die Individualprophylaxe ist deshalb sehr wichtig. Mit einer regelmäßigen Individualprophylaxe-Kontrollbehandlung wird die Entstehung von Karies und Parodontitis verhindert.

Individualprophylaxe für unsere Patienten

Bei der  Individualprophylaxe Sitzung können mit Hilfe einiger Tests die Mundhygiene-Werte  ermittelt werden. Diese Werte zeigen,ob Ihre Mundhöhle für Karies oder Parodontitis anfällig ist. Eine genaue Keimbestimmung  kann hier manchmal auch hilfreich sein.

Mit diesen Ergebnissen erklärt Ihnen Zahnarzt Dr. Hayim in Essen die Krankheitsrisiken und zeigt jedem Patienten seine Problemzonen. Auch eine Ernährungs-Beratung und Mundhygiene-Tipps sind manchmal nützlich. DWir erklären Ihnen die Benutzung der Zahnseide oder Interdentalbürstchen.

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) ist  bei der Individualprophylaxe sehr wichtig. Diese Behandlung geht weit über die Zahnsteinentfernung im Rahmen der kassenzahnärztlichen Kontrolluntersuchung hinaus. Hierzu gehören folgende wichtige Schritte:

  • Entfernung harter und weicher Beläge (Zahnstein und Plaque),
  • intensive Reinigung der Zahnoberflächen und besonders der Zahnzwischenräume,
  • Entfernung von hartnäckigen Verfärbungen durch Tee, Kaffee, Rotwein oder Nikotin,
  • Politur aller Zahnflächen, damit sich neue Bakterien nicht so schnell anheften können,
  • Fluoridierung der Zähne, um sie widerstandsfähiger gegen Karies zu machen,
  • regelmäßige Beratung und Motivation,
  • Aufzeigen der individuellen Mundhygienedefizite.

Besonders wichtig ist das individuelle Prophylaxe-Programm nicht nur für Patienten, die stark kariesanfällig sind oder schon an Parodontitis leiden. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass das Karies- und Parodontitis-Risiko durch eine regelmäßige Individualprophylaxe erheblich gesenkt wird, sodass diese Erkrankungen gar nicht erst entstehen. Den besten Rhythmus für die regelmäßige Vorsorgebehandlung erklärt Ihnen Zahnarzt Dr. Hayim in Essen.

2018-02-24T14:19:06+00:00