Nahrung für Zähne

//Nahrung für Zähne

Nahrung für Zähne

Direkte Wirkung der Nahrung auf die Zähne

 

Rohkost und Vollkornprodukte sind für die Zahngesundheit sehr geeignet. Dadurch wird vermehrt Speichel produziert und Säuren neutralisiert.

Die  Zahnpflege ist nicht nur ausschlaggebend für gesunde Zähne, sondern die gesunde Ernährung trägt viel dazu bei. Rohkost und Vollkorn liefern dem Zahnschmelz die notwendigen Mineralien.

Zucker und Säuren sind für die Zähne schädlich. Zucker fördert Zahnkaries . Säuren greifen den Zahnschmelz an und reizen das Zahnfleisch sowie den Magen.

Die Ernährung für gesunde Zähne ist wichtig. Die Bakterien die auf den Zähnen haften, ernähren sich vom Zucker und bilden beim Abbau säurehaltige Stoffwechselprodukte, die den Zahnschmelz angreifen und Karies verursachen.

Indirekte Wirkung der Nahrung auf die Zähne

Die bakterielle Plaque besteht aus Nahrungsresten, Speichel und Bakterien sowie aus deren Stoffwechselprodukten. Innerhalb der kürzesten Zeit härtet bildet sich daraus Zahnstein . Die Plaquebildung wird durch regelmässige Einnahme von Zucker gefördert, der schnell von Bakterien abgebaut werden kann. Die Mundhöhle bietet mit dem Zahnfleisch wunderbare Nischen für Bakterien. Die Zuckerzufuhr in der Mundhöhle fördert Zahnkaries. Am stärksten plaquefördernd sind die Disaccharide (Doppelzucker) und darunter vor allem der in der Nahrung häufig vorkommende Haushaltszucker Saccharose (Rübenzucker oder Rohrzucker). Die Bakterien sind in der Lage, Saccharose aufzuspalten und zur Energiegewinnung abzubauen, wobei es zur Bildung von Zahnkaries kommt. Zucker ist Verursacher von Zahnkaries, denn die Bakterien erzeugen vom Zucker aggressive Säuren die den Zahnschmelz schädigen und damit die Zahngesundheit gefährden. Zahnstein führt auch zu Zahnverfärbungen . Wenn Zahnbelag durch regelmäßige Zahnpflege nicht entfernt wird, wird er die Zähne mit einem dünnen Biofilm verfärben. Wenn Plaque längere Zeit liegen bleibt, entsteht mineralisiertes Zahnbelag, also Zahnstein mit gelben Zähnen und beeinträchtigt die Zahnästhetik.

2018-10-20T17:13:16+00:00